Instagram Account hacken mit den TOP 5 Methoden

Im Internet und in sozialen Netzwerken werden zahlreiche Mittel und Wege gezeigt, wie du einen Instagram Account hacken kannst, teilweise mit einer entsprechenden Anleitung „Instagram hacken deutsch“. Meist sind die dort beschriebenen Apps zum Instagram Profil hacken nicht mehr aktuell. Es wird auch manchmal auf Websites verwiesen, die definitiv nicht funktionieren. Nachfolgend zeigen wir dir effektive Methoden, wie du Instagram hacken kannst.

instagram account hacken

Warum einen Instagram-Account hacken?

  • Kinderschutz

Besonders häufig kommt die Spionage-Software als Kindersicherung zum Einsatz. Eltern wollen verständlicherweise die Kontrolle über Online-Aktivitäten ihrer Kinder haben, weil Internet eine Vielzahl von Gefahren birgt, die selbst ältere Kinder und Jugendliche nicht immer korrekt einschätzen können.

  • Datensicherung

Leider kommt es immer wieder vor, dass der eigene Account für Instagram, Facebook und Co. von anderen Personen gehackt und gesperrt wurde. Um die Kontrolle über das eigene Dashboard zurückzubekommen, ist der Zugriff mit den passenden Programmen die einfachste Lösung.

  • Unternehmensschutz

Des Weiteren nutzen Arbeitgeber die Spy-Software, um die Aktivitäten auf Geschäftshandys zu überwachen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Geräte nicht für private Zwecke zum Einsatz kommen und dass Mitarbeiter durch ihr Posten die Firmeninteressen der Gefahr nicht aussetzen.

  • Pflege der Beziehungen

Auch innerhalb einer Beziehung kann es hilfreich sein, das Gerät des Partners zu überwachen. So lässt sich schnell herausfinden, ob es einen guten Grund gibt, eifersüchtig zu sein und ob man den Partner zum Beispiel vor Fremdgehen schützen kann.

Methode 1: Instagram Hacker App: mSpy

Es ist momentan sehr leicht, zum Beispiel in deinem Computer eine Instagram Account hacken App zu finden. Damit kannst du problemlos auf dem Zielgerät wie einem iPhone, Smartphone oder Handy die Aktivitäten der auszuspionierenden Person überwachen.

Beispielsweise kannst du mit der beliebten und zuverlässigen App mSpy auf einem fremden Android Handy einen Instagram Account hacken. Damit könnt ihr als besorgte Eltern das Mobilgerät eurer Kinder ausspionieren, damit es nicht der Internetkriminalität, Sekten, Drogen oder zwielichtigen Personen unterliegt.

Instagram-Konto mit mSpy überwachen – wie funktioniert es?mspy app

mSpy Programm kannst du sowohl remote installieren als auch direkt auf dem zu überwachenden Gerät aktivieren. Dies betrifft beides, Android- und iOS-basierte Handys.
Die Überwachung eines gehackten Instagram-Accounts via mSpy ist umfassend:

  • Zugriff ohne Benachrichtigung an das überwachte Smartphone
  • Mitlesen von gesendeten sowie empfangenen Direktnachrichten (z.B WhatsApp Nachrichten)
  • Überwachung von Fotos, Videos und Bildern in Echtzeit
  • Überprüfung von gesendeten Links
  • Kontrolle über Followers

Hast du Zugriff auf das Zieltelefon, ist die physische Installation die bessere Wahl. In diesem Fall wird eine größere Anzahl von Möglichkeiten für die Überwachung bereitgestellt. Du kannst nicht nur ohne Instagram-Passwort ins Zielkonto einloggen und unbemerkt spionieren, sondern auch auf SMS sowie Nachrichten aus WhatsApp, Facebook oder dem E-Mail-Account u. v. m. zugreifen. Lass die Sorgen hinter dir verlasse dich auf professionelle Software!

JETZT INSTAGRAM MIT MSPY ÜBERWACHEN

Alternative: Instagram mit iKeyMonitor ausspionieren

iKeymonitor logoEbenso beliebt ist das Programm iKeyMonitor. Es bietet ebenfalls einen umfassenden Zugriff auf die privaten Daten von diversen Social-Media-Accounts. Darunter Facebook, WhatsApp und Instagram. Möchtest du eine Person gezielt überwachen, bietet dir diese Software volle Kontrolle über die Daten. Du kannst beispielsweise die Kontakte analysieren und sicherstellen, dass dein Kind keine Kommunikation mit fragwürdigen Personen hat. Auf diese Weise kann ein möglicher Betrug ebenso rechtzeitig aufgedeckt werden. Die App ist für sowohl Android-Smartphones als auch iPhones verfügbar.

iKeyMonitor bietet folgende Funktionen für Instagram-Ausspähen:

  • Protokollieren von Benutzernamen
  • Zugang zu allen Fotos, Videos und Bildern
  • Speichern von Tastenanschläge-Protokollen
  • Ferngesteuertes Aufnehmen von Screenshots
  • Ausspionieren von beiden Seiten der Nachrichten mit Datum und Uhrzeit

Zögere nicht mehr und probiere diese unverbindlich aus!

MIT IKEYMONITOR INSTAGRAM HACKEN

Methode 2: Phishing

Phishing ist eine relativ alte Methode um ein Instagram Passwort knacken zu können. Es funktioniert nach dem Prinzip einer Fake-Seite, die in der Art und Weise gestaltet wird, das sie aussieht wie eine originale Instagram-Seite. Wenn sich die Zielperson einloggt, erhältst du sofort alle sensiblen Daten. Du hast Zugriff auf das Passwort oder privat gehaltene Nachrichten.

Methode 3: Brute Force

Um bei Instagram ein privates Profil hacken zu können, kannst du „Bruteforcing“ anwenden. Der Begriff stammt aus dem Englischen und bedeutet wörtlich übersetzt „rohe Gewalt“. Mit dieser besonderen Methode, die bereits seit Jahren von zahlreichen Hackern verwendet wird, wird das Instagram-Konto mit Millionen von in Frage kommenden Passwörter gefüttert. Irgendwann hast du eventuell das richtige Passwort gefunden. Die Passwörter befinden sich auf einer sogenannten Wordlist. Listen dieser Art kursieren sehr zahlreich im Netz und die Verfahrensweise wird dir dort oft als Tutorial angeboten.

Methode 4: Gespeicherte Passwörter

Falls es dir nicht möglich ist, Zugang zu dem Zielgerät zu bekommen, aber auf ein Notebook oder PC zugreifen kannst, wirst du es leichter haben. Meist hat der Nutzer sein Passwort in seinem Browser gespeichert. Verschaffe dir Zugang zur Instagram Login Seite und logge dich ein, damit dir das Instagram hacken Passwort angezeigt wird.

Methode 5: Passwort Vergessen

Es existiert noch eine weitere, eigentlich relativ simple Methode, für dein Unternehmen „Passwort hacken Instagram“. Sie funktioniert eher selten, aber versuche es ruhig. Klicke bei dem Gerät auf den Button „Passwort Vergessen“. Normalerweise wird dir innerhalb weniger Sekunden ein Link zur Wiederherstellung per SMS an dein Handy zugesandt. Wenn du also über den Zugang zum zu hackenden Gerät verfügst, kannst du durch den Anbieter innerhalb von nur einer Minute das Passwort mit Bestätigung erfahren.

Warum Instagram Passwort hacken mit Accounts?

Ein Instagram-Passwort zu erfahren, um einen Instagram-Account mit seinen Funktionen zu hacken, ist für Cyberkriminelle sehr interessant. Unter anderem übernehmen sie schlagartig die vielen Follower. Hüte dich vor gewissen Diensten, die dir eine Anleitung zukommen lassen möchten, wie du andere Konten übernehmen kannst, beziehungsweise wie Instagram Account hacken kostenlos funktioniert. Die Erfahrung zeigt, dass dabei oft dein eigener Account gehackt wird. Beispielsweise musst du für einen Download zuerst einmal deine eigenen Kontodaten eingeben. Eine andere Gefahr droht durch Viren oder Malware, die dein System angreifen. Vor dem angeblichen Download musst du auch oft erst an diversen Umfragen teilnehmen, die dich unter Umständen in eine Abo-Falle locken.

So schützt du deinen Account vor einem Instagram Hack:

E-Mails immer schnell lesen

Lese deine E-Mails immer sehr zeitnah. Als Hilfe kannst du Benachrichtigungen per Push-Mitteilung nutzen oder selbst regelmäßig nachschauen. Auf diese Weise kannst du zügig auf einen Angriff reagieren und langwierige Prozesse vermeiden.

Passwörter regelmäßig erneuern

Deine gesamten Konten sollten mit sicheren Passwörtern versehen sein, die du in regelmäßigen Zeitintervallen auch mal änderst. Verwende Passwörter, die neben der Groß- und Kleinschreibung auch Zahlen und eventuell Sonderzeichen beinhalten, falls deren Verwendung vorgesehen ist.

Zwei-Faktor-Authentifizierung

Diese Methode, abgekürzt 2FA, macht potentiellen Hackern das Leben sehr schwer. Wenn du 2FA aktiviert hast und dich von einem unbekannten Device anmeldest, lässt dir Instagram immer einen Sicherheitscode per SMS zukommen. Auf diese Weise hat Instagram nach eigenen Angaben den Account erheblich sicherer gemacht. Möglich wäre jetzt auch ein Einloggen mittels 3rd Party-Authentifizierungs-App. Sie lässt sich auf deinem Account im Menü „Einstellungen“ aktivieren. Klicke dann auf „Sicherheit“ und wähle die „Zweistufige Authentifizierung“.

Vermeide Automatisierungs-Apps

Auch wenn diese Apps sehr verlockend sind und in zahlreichen, verschiedenen Varianten zum Beispiel im Internet angeboten werden, empfehlen wir dir Abstand davon zu nehmen. Hacker verschaffen sich durch diese unerwünschten Apps häufig einen einfachen Zugang zu eurem Konto. Diese Drittanbieter-Spy-Apps sind nicht autorisiert und führen häufig zu unerwünschten Hackerangriffen. Vertraue lieber den offiziellen Instagram Partner-Apps, die du bedenkenlos verwenden kannst.

Um alle Apps anzusehen, denen du Zugriff auf dein Konto gewährt hast, klickst du auf deinem Desktop auf Instagram. Wähle dort in deinem Profil das Zahnrad aus, das sich normalerweise oben rechts in der Ecke befindet. Sofort erscheinen deine „Authorized Apps“, die ordentlich sortiert und übersichtlich dort aufgelistet werden.

*Beliebteste soziale Medien 2020instagram hacken

Kostenlose VS. kostenpflichtige Apps zum Instagram-Hack

Es stehen mehrere Optionen für die Nutzung von der Hack-Software zur Auswahl. Kostenlose Online-Angebote versprechen eine unbemerkte Installation direkt von der Webseite, Ausspionieren mit Handynummer und sonstiges. Häufig sind solche Programme in der Tat wesentlich eingeschränkt, was den Funktionsumfang angeht. Darüber hinaus ist nicht immer klar, was mit den gesammelten Daten passiert.

Kostenpflichtige Programme sind zumeist die bessere Lösung. Es gibt ebenso die Möglichkeit, diese auf dem Zielgerät zu installieren, ohne das ein physischer Zugriff notwendig ist. Nutzt ein iPhone einen iCloud-Account (Login) und die Anmeldedaten liegen dafür vor, wird das Programm leicht auf dem gewünschten Handy aktiviert. Achte bei der Wahl der Spy-App unbedingt darauf, dass eine Kompatibilität zum gewünschten Betriebssystem besteht. Wird das Programm direkt auf dem zu überwachenden Smartphone installiert, ist die Anzahl der Funktionen um ein Vielfaches höher. Vom Skype-Account bis hin zum privaten E-Mail-Konto, sämtliche Kommunikationen sind einsehbar.

Fazit

Um die Daten eines anderen Instagram-Accounts sicher auslesen zu können, solltest du nicht unbedingt das erstbeste Programm aus der Google-Suche installieren. Informiere dich bei uns über die Möglichkeiten der Software und setze auf einen erfahrenen Anbieter, der mit den gesammelten Daten auf keinen Fall Unwesen treibt. Mit unseren Tipps fällt Instagram-Hacken so leicht, wie ein Kinderspiel.

FAQs:

Wie kann man Instagram Account auf Android hacken?

Um einen privaten Instagram Account auf Android hacken zu können, bedarf es entweder wirklicher Hacker-Kenntnisse, um die verschlüsselten Nachrichten abfangen zu können, oder einer hochwertigen Überwachtungs-Software. Online werden zwar schnelle und kostenlose Hacks versprochen, die Webseiten, die dies anbieten, wollen jedoch meist nur Nutzerdaten abgreifen. Spy-Apps mit großem Funktionsumfang hingegen geben Einblick in Instagram und alle andere Messaging-Dienste und Vorgänge, auf einem Android-Handy oder iPhone. Die Apps arbeiten unsichtbar im Hintergrund und geben dir vollkommenen Überblick über alles, was auf Instagram vor sich geht.

Wie kann man seinen Instagram Account hacken?

Du hast deine Zugangsdaten zum eigenen Instagram Account vergessen? Hierzu gibt es verschiedene Wiederherstellungsmethoden, die das Portal selbst vorsieht. Geh zum Login auf der Instagram Webseite und klicke auf „Passwort vergessen?“. Hier gibst du deinen Benutzernamen oder deine E-Mail an und gibst das Captcha ein. Dann auf „zurücksetzen“ klicken. Du erhältst eine Mail mit einem Link, der dir ermöglicht, dein Passwort zu ändern und zurückzusetzen. Mit dem neuen Passwort kannst du dich dann problemlos wieder einloggen.

Wie kann man Instagram Account von Freund/Freundin hacken?

Um den Instagram Account vom Freund hacken zu können, brauchst du entweder seine Zugangsdaten – oder eine hochwertige Spy-App. Wenn du den Login kennst, kannst du zwar Instagram hacken, dein Freund wird aber darüber informiert. Mit einer Überwachungs-Software, die unsichtbar auf dem Handy läuft, kannst du auf deinem eigenen Computer oder deinem Handy Instagram hacken und auch alles andere kontrollieren, was auf dem Zielhandy vor sich geht – Chats, Nachrichten, Bilder, Videos, aber auch Browserverlauf und Standort.

Kommentare

  • Moritz sagt:

    Ich hatte schon länger den Verdacht, dass meine Frau mich betrügt. Jetzt habe ich dank mSpy den Beweis. Tut zwar weh, aber ist halt so =(

  • Eric Fischer sagt:

    Als Vater einer 13jährigen Tochter finde ich die Spionage Software optimal, um über ihre Online-Aktivitäten informiert zu sein! Ich möchte sie vor den drohenden Gefahren schützen…

  • Claudia L. sagt:

    Eine Software ohne Zugriff auf das Zielgerät zu installieren klingt sehr interessant, aber die eingeschränkte Nutzbarkeit ist eher negativ. Ich wüsste nicht wo ich die Daten für den iCloud oder Android-Account herbekommen sollte.

  • Andreas Neumann sagt:

    Kostenlose Hack-Software bringt mir nicht viel. Ich bevorzuge einen schnellen Zugriff und eine transparente Darlegung über die Verwendung der Daten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lösen : *
14 − 13 =